Tierische Geschenke!

Tiere sind keine Geschenke!

 

Tiere oder Tiergeschenke stehen weit oben auf der Wunschliste zu Weihnachten. Sie werden nett unter dem Christbaum drapiert und ein paar Tage lang fröhlich bespielt. Doch schnell kann ein unüberlegter Kauf für Mensch und Tier traurige Folgen haben. Viele Menschen und vor allem Kinder sind bald mit dem tierischen Mitbewohner überfordert. Und viele Tiergeschenke landen dann im Tierheim. Nach Weihnachten steigt die Zahl der Abgabetiere deutlich. Oder sie vegetieren ungeliebt in zu kleinen Käfigen vor sich hin, werden von einem Freund zum nächsten abgeschoben...

Schenken Sie ein passendes Tiergeschenk wie ein Stofftier mit einem Sachbuch über das gewünschte Tier oder einen Gutschein (z.B. für den im Moment noch freiwilligen Hundehalterkurs NHB-Theorie). Während der Feiertage hat man viel Zeit, die Bücher zu lesen, passende Gehege auszusuchen oder sogar selber zu bauen. Informieren Sie sich auch im Internet (nicht zum Erwerb, sondern für Informationen). Oft wird dabei bemerkt, dass man sich falsche Vorstellungen vom Wunschtier und dessen Bedürfnissen gemacht hatte. Mitunter wird dann ein anderes Haustier gewählt.

Nach den Feiertagen können Sie dann z.B. in aller Ruhe in die Tierheime der Umgebung fahren und zwischen unzähligen Tieren aller Art und in allen Altersgruppen wählen. Gerade diese Tiere haben jetzt ein schönes Zuhause verdient!

Bitte schützen Sie Ihre Tiere vor der Knallerei an Silvester. Ganz viele Tiere leiden grosse Angst an diesen Tagen. Ja, den ganzen Tag! Denn nicht wenige Kinder (und deren Eltern) lassen den ganzen Tag Knallkörper ab. Katzen am besten drinnen behalten und Hunde draussen an die Leine nehmen und ev an einem unbewohnten Ort Gassi gehen. Am Abend Fensterläden runter lassen, Fernseher ein (lautlos stellen und bitte kein Feuerwerk) und Musik laufen lassen: Klassik oder Meditationsmusik. Bachblütentropfen "Notfalltropfen" können helfen. Auch DAP auf ein Halstuch oder im entprechenden Raum an die Steckdose kann helfen, sollte aber einige Tage vorher schon angewendet werden. Im Notfall suchen Sie bitte Ihren Tierarzt auf.

 

Haben Sie einen Neujahrsvorsatz gefasst? Sie möchten zum Beispiel, dass Ihr Hund dieses Jahr endlich locker an der Leine laufen kann? Hier geht es zum LLL Locker Leine Laufen.

 

Lichtvolle Adventstage, frohe Weihnachten und ein tierisch glückliches neues Jahr! Manuela mit Jacky und Limon

 

Jacky-Samichlaus
Limon-Samichlaus

   

Geschenkgutscheine Ihrer Hundeschule Manuela Albrecht oder Ihrer Tierbetreuung Ostschweiz - ein tierisches Geschenk!

 

 

Gatterstrasse 30 | CH-9300 Wittenbach (SG) | +41 (0)79 665 10 27 | info[at]tier-verhaltensberatung.ch